content

en | de

Datenübergabe Buchhaltung

This text seems to be in a foreign language. Please refer to the help index or use the seach.

  • Für den Export ist es möglich unterschiedliche Verrechnungskonten je Zahlweise anzugeben. Einstellungen -> Firma -> Buchungskonten.
  • Jedem Benutzer kann ab sofort ein eigenes Buchungs-/Verrechnungskonto für eine Firmenkreditkarte zugeweisen werden.
  • Für den Export zur Buchhaltung können Bewirtungskosten auch direkt in absetzbare und nichtabzugsfähige Bewirtung (70/30%-Split) aufgeteilt und auf unterschiedliche Konten verteilt werden.
  • Für den Export in die Scopevisio-Buchhaltung steht ein neues Format für den "Nur-Konto"-Import zur Verfügung. Hiermit können auch Automatikkonten ohne Änderungen bebucht werden, Menü Berichte -> Erweiterte.
  • Für den Export in die Datev-Buchhaltung steht u.a. auch das EXTF-Format zur Verfügung, damit sind Importe ohne Festschreibung möglich, Menü Berichte -> Erweiterte.
  • Für den Export zu SAP können auch individuelle Buchungsschlüssel sowie individulle Firmennummern, Kopfteste und Belegtexte vergeben werden.
  • Für die Collmex Buchhaltung steht eine Export-Schnittstelle zur Verfügung sowie eine eine direkte Übergabe per API.
  • Unsere vollautomatischen Schnittstellen per API zu Lexoffice und Collmex sind jetzt verfügbar. In Kürze folgen SageOne und Scopevisio.