content

en | de

Neue Funktionen 2018

Sorry, this text seems to be in a foreign language. Please contact us for any question.

  • Sie erhalten Sie die Benachrichtigungen über eingereichte Reisekosten nicht mehr sofort, sondern als Sammelbenachrichtigung nachts um 3.00 Uhr, wenn die Abrechnung nicht innerhalb von X Tagen bearbeitet wurde. Die Tage X können Sie selbst einstellen unter Einstellungen -> Stammdaten -> Benachrichtigung. Wegen Wochenenden und Feiertagen, sollte der Wert nicht unter 3 sein, da Sie sonst ggf. jeden Tag eine Benachrichtigung erhalten. Sie erhalten Benachrichtigungen sofort nur, wenn Sie bei einem Benutzer als alleiniger Genehmiger direkt eingetragen sind.
  • Jeder Benutzer kann sich ab sofort eine Liste seiner bevorzugten Länder anlegen, die dann in der Landesauswahl oben steht.
  • IBAN werden jetzt auch für fast alle europäischen Länder geprüft und die BIC automatisch berechnet.
  • Es werden für Europa zukünftig alle Steuersätze als Auswahlliste vorgegeben.
  • Das Land und der Steuersatz wird für jeden Tag vorausgewählt, wenn es bereits einen Beleg an diesem Tag gibt.
  • Ab 2019 werden wir zusätzlich die Erfassung und Verarbeitung von Vorsteuer aus dem EU-Ausland ermöglichen und die entsprechenden Dateien für die Beantragung über das BOP-Portal des Bundeszentralamt für Steuern erstellen.
  • Das Bearbeiten mehrerer Benutzer ist jetzt einfacher mit einer Mehrfach-Auswahlliste. Damit können spezielle Adressfelder, die Gruppe sowie der Status des Vertrages in einem Vorgang bearbeitet werden. Um Benutzer zu löschen, müssen sie inaktiv oder nicht bestätigt sein.
  • Beim Import von Benutzern kann jetzt auch Ihre vorhanden Benutzergruppe (Externe Gruppen-ID) verwendet werden.
  • Benutzergruppen können zu Geschäftsbereichen zusammengefasst werden, was u.a. einfachere Prozesse und ein besseres Reporting erlaubt. Für die Einrichtung wenden Sie sich an den Support.
  • Sie können jetzt auch in der mobilen Ansicht aus Reiseanträgen direkt eine Abrechnung erstellen.
  • Es können ab sofort zwei Firmenkreditkarten je Mitarbeiter verwaltet werden. Für die Einrichtung wenden Sie sich an den Support.
  • Die neue App für iOS wurde Mitte Mai veröffentlicht und hat Zugriff auf die Dateien-App.
  • Die Liste der Exportformate wurde deutlich erweitert.
  • Sie können auf Nachrichten in Onexma jetzt auch in der mobilen Ansicht sofort antworten.
  • Hochgeladene oder per E-Mail_Archiv empfangene Dokumente werden jetzt mit einer Voransicht angezeigt, die die Zuordnung und Prüfung vereinfacht.
  • Die Funktion hochgeladene Dokumente nachträglich zuzuordnen wurde erweitert, sodass diese jetzt auch direkt aus der Abrechnung heraus an Positionen verknüpft werden können. Dazu beim Upload keine Abrechnung auswählen und danach in der Abrechnung bei der jeweiligen Position die Zuordnung nutzen.
  • Ebenfalls ist es möglich die hochgeladenen Belegen direkt aus der Abrechnung heraus einzufügen.
  • Es gibt jetzt unter Einstellungen -> Verwaltung -> Firma -> Druckoptionen die Möglichkeit eine Buchungsliste in den Abrechnungen auszugeben.